TURBISCAN AGS

Kontakt

zum Kontaktformular

Service Hotline
+49 (0)8134 – 93 240

Per Email
info@quantachrome.de

Turbiscan AGS (Ageing Station)

Stabilitätsmessgerät mit hoher Durchsatzleistung

Um die Zeit eines Produktes bis zur Markteinführung zu verkürzen, wird ein großer Probendurchsatz immer öfter erforderlich. Die TURBISCANTM AGS kombiniert einen TURBISCAN TM LAB, einen Roboter, eine temperierbare Lagerstation und eine spezielle Software miteinander, sodass bis zu 54 Proben gleichzeitig vollautomatisch gemessen und ausgewertet werden können. Bei der Formulierung von Emulsionen und Suspensionen leistet diese Messanlage insbesondere in der Produktionskontrolle hervorragende Dienste.

Stabilität und Haltbarkeit sind die Schlüsselparameter in Formulierungsstudien von Dispersionen. Die TURBISCAN-Serie liefert die erste patentierte Technologie zur Untersuchung von Phänomenen wie Sedimentation, Aufrahmung, Agglomeration, Aggregation, Flokkulation oder Koaleszenz.

TAGSAnalysegerät anfragen

 

Messprinzip des Turbiscan AGS

Spezifikationen/Merkmale/Vorteile

  • Erkennung und Quantifizierung von Destabilisierungseffekten in Emulsionen und Suspensionen
  • bis zu 54 Proben gleichzeitig analysierbar
  • 3 Lagerblöcke (je 18 Proben) von RT bis 60°C
  • nachvollziehbar, objektiv und reproduzierbar
  • keine Probenpräparation und/oder Verdünnung erforderlich
  • großer Konzentrationsbereich (10-4 – 95%)
  • großer Partikelgrößenbereich (10 nm – 1,000 microns)
  • bis zu 200x schneller als konventionelle Tests
  • Quantifizierung von Stabilität

Literatur und Normen

/1/ DIN ISO 18748

Messprinzip: Stabilität / TURBISCAN

Weitere Stabilitätsmessgeräte:

Turbiscan Classic 2 der Klassiker
Turbiscan Lab die Referenz der Stabiltätsmessgeräte
Turbiscan Tower die neue Referenz, das 6-Stationengerät
Kontakt

Kontakt

zum Kontaktformular

Service Hotline
+49 (0)8134 - 93 240

Per Email
info@quantachrome.de