RHEOLASER Coating

Kontakt

zum Kontaktformular

Service Hotline
+49 (0)8134 – 93 240

Per Email
info@quantachrome.de

Rheolaser Coating

Optische Analyse von Filmbildungsmechanismen

Der RHEOLASER COATING zeichnet sich durch die akkurate Bestimmung von Trocknungs- und Erhärtungszeiten von Filmen und Beschichtungen aus.

Als weltweit erstes kommerziell erhältliches Messgerät, basierend auf der MS-DWS Technologie, ermöglicht der RHEOLASER COATING die Beobachtung von Veränderung der Mikrostruktur während eines Filmbildungsprozesses. Er identifiziert Trocknungsmechanismen und charakteristische Trocknungszeiten auf unterschiedlichsten Substraten und Schichtdicken. Der RHEOLASER COATING arbeitet mit allen filmbildenden Produkten oder Beschichtungen wie zum Beispiel Tinten, Farben, kosmetische Filme, Lacke, Binder, Harze, etc…

G_HorusAFFNew_PTAnalysegerät anfragen

 

Spezifikationen/Merkmale/Vorteile

  • 1 bis 4 simultan arbeitende Messstationen
  • nichtinvasive Technologie
  • umfassende Aufklärung von Trocknungsmechanismen
  • kontaktfreie Messmethode
  • Mikrostrukturanalyse
  • offene Messumgebung: Messung auf allen Substraten von variablen Schichtdicken

Literatur und Normen

/1/ A Brun, L Brunel and P Snabre, “Adaptive speckle imaging interferometry (ASII): New technology for advanced drying analysis of coatings”, Surface Coatings International Part B: Coatings Transactions Vol 89, B3, 193–268, September 2006

Messmethode: Stabilität / TURBISCAN

Weitere Rheologiemessgeräte:

Rheolaser Master Viskoelastizität und deren Entwicklung im Ruhezustand
Rheolaser Crystal Phasenübergänge
Fluidicam Rheo Viskosität im hohen Scherratenbereich
Kontakt

Kontakt

zum Kontaktformular

Service Hotline
+49 (0)8134 - 93 240

Per Email
info@quantachrome.de